Amsel sucht Nistplatz

Vogelschutz in Deutschland
Benutzeravatar
Morgenelfe
Beiträge: 21
Registriert: 08.05.2018, 18:26:54

Amsel sucht Nistplatz

Beitrag von Morgenelfe » 17.01.2019, 18:41:44

Die Amseln aus der Familie der Drosseln werden den Sperlingsvögeln zugeordnet und zählen wohl hierzulande zu den bekanntesten Singvögeln.

Auch wenn ihre Art nicht als gefährdet eingestuft wird kann es hilfreich werden, ihnen beim Nistverhalten Unterstützung zu bieten. Amseln brüten im Laufe eines Jahres mehrmals. Während die erste Brut schon Ende Februar erfolgen kann, kann die letzte Brut bis in den August eines Jahres vorkommen.

Amseln sind Freibrüter. Das heißt, sie bauen ihre Nester meist in Sträuchern und Bäumen. Es kann jedoch auch vorkommen, wenn auch selten, dass sie ihre Nester auf dem Boden bauen. Meistens bevorzugen sie eine Nisthöhe von 1,5 Meter bis 2 Meter. Es wurden jedoch auch schon Nistplätze an Kletterbepflanzungen von Gebäudefassaden in 7 Meter Höhe festgestellt.

Die Bruterfolge hängen oft von der umliegenden Gegend ab. So wird der Erfolg durch viele Katzen, Raben, Elstern, die Mader und nicht zuletzt durch den Menschen beeinträchtigt. Insbesondere in Gegenden mit zahlreichen Elstern kann es gar zu Totalverlusten kommen. Elstern sind Nesträuber und begehren gern die ausschlüpfenden Jungvögel. Deshalb kann es hilfreich werden, den Amseln Verstecke zu bieten und diese nicht zu stören.

An unserer Häuserfassade befindet sich in einer kleinen versteckten Nische ein kleines Fenster mit einer außenliegenden Fensterbank. Auf dieser haben wir einen einfachen Blumenkasten installiert und bepflanzt, der ein wenig Sichtschutz vor anderen Nesträubern bietet. Auch dort haben wir in den Wintermonaten Futter ausgelegt, um den überwinternden Vögel Nahrung zu bieten.

Es ist eine gute Nachricht und war für uns beeindruckend wie erfreulich zu beobachten, dass ein Amselpärchen diesen Platz als Futterstelle nutzte und das Amselweibchen im Frühjahr eine Niststelle zu bauen begann.
amsel1_g.jpg
amsel3_g.jpg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.