Seite 1 von 1

[2023-12] Besondere Vorsicht vor Identitäts- Diebstahl

Verfasst: 21.01.2024, 18:49:16
von Cautus esto
Liebe Leserinnen und Leser,

immer wieder versuchen Kriminelle, in der digitalen Welt Identitäts- Diebstähle zu begehen. So wurde unter anderem im vergangenen Monat insbesondere vor Missbrauch von E-Mail - Konten gewarnt. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gibt dazu Ratschläge, wie man einen gehackten E-Mail - Account erkennt und wie entsprechend damit umgegangen werden kann.

Um sich jedoch von vornherein vor Identitäts- Diebstahl und nicht nur im Bereich von E-Mail - Accounts, zu schützen, gibt das BSI einige gute Ratschläge:
· Zunächst wird empfohlen ein starkes Passwort zu verwenden. Geben Sie bei jedem Dienst ein anderes Kennwort ein. Ein starkes Kennwort beginnt erst ab einer Länge von mindestens acht Zeichen.
· Um einen noch besseren Schutz zu gewährleisten, wird wenn möglich, eine Zwei-Faktor-Authentisierung empfohlen.
· Zusätzlich wird empfohlen, so wenig wie möglich von sich selbst preiszugeben. Verwenden Sie bei verschiedenen Accounts, wenn möglich verschiedene Namen, damit Cyberkriminelle es schwer haben, ein genaueres Profil von Ihnen zu erstellen.
· Verwenden Sie eine Display- Sperre, um Ihre Geräte bei Abwesenheit zu schützen.
· In öffentlichen WLAN - Netzen unbedingt darauf verzichten, finanzielle Transaktionen zu tätigen.
· Geräte bzw. Programme stets auf den neuesten Stand halten und updaten.
· Verwenden Sie aktuelle Virenscanner, um Angriffe frühzeitig zu erkennen und abwehren zu können.

Weitere Tipps und Anmerkungen zu diesem Thema, befinden sich auf den Seiten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Euer Cautus Esto...