[2023-05-27] Borussia Dortmund (2:2) 1. FSV Mainz 05

Die Hoffnung, die am Anfang letzten Jahres bestand, ist tatsächlich eingetreten. Jedenfalls ist das wunderschöne Stadion wieder wie in alten Zeiten gefüllt. So wünschen wir dem BVB viele schöne und erfolgreiche Spiele in diesem Jahr. Euer Pila Spectatores...
Benutzeravatar
Pila Spectatores
Beiträge: 494
Registriert: 03.01.2019, 20:02:38
Wohnort: Iserlohn

[2023-05-27] Borussia Dortmund (2:2) 1. FSV Mainz 05

Beitrag von Pila Spectatores »

Die Saison 2022 / 2023 ist nunmehr beendet. Am Samstag, den 27. Mai 2023 um 15:30 Uhr, wurden alle Spiele in der Fußball Bundesliga gleichzeitig angepfiffen. Das ist Tradition zum 34. Spieltag in der Fußball Bundesliga. Borussia Dortmund empfing den 1. FSV Mainz 05 im eigenen Signal Iduna Park (Westfalenstadion). Das Stadion war mit über 81000 Zuschauern ausverkauft. Eigentlich hatte es Borussia Dortmund selbst in der Hand, mit einem Gewinn der Partie als Deutscher Meister gefeiert zu werden; denn der FC Bayern München lag mit zwei Punkten hinter dem BVB auf dem zweiten Platz. FC Bayern München musste also in Köln gewinnen, was ihnen auch mit 1:2 Endstand gelang.
Borussia Dortmund hatte unzählige Chancen und war Augenscheinlich der gegnerischen Mannschaft überlegen, doch für mich als Zuschauer sah es zuweilen so aus, als wäre der Druck, der auf der Mannschaft lastete, zu hoch gewesen. Das ist auch ok, wir dürfen nicht vergessen, es ist nur ein Fußballspiel. Nachdem der erste Tiefschlag für den BVB in der 15. Spielminute gefallen war, hatte Sébastien Haller per Strafstoß die Chance zu einem Ausgleich. Doch die Ausführung scheiterte am Keeper Dahmen. Stattdessen erhöhte der 1. FSV Mainz 05 auf 0:2 in der 24. Spielminute. Trotz zahlreicher Chancen gelang es Borussia Dortmund nicht, an dem zwischenzeitlichen Ergebnis eine Korrektur vorzunehmen.

Dennoch, die zweite Halbzeit war für Borussia Dortmund etwas besser. Das Spiel fand eigentlich nur in Richtung eines Tores seinen Lauf. Raphael Guerreiro konnte in der 68. Spielminute den Anschlusstreffer setzen. Modeste traf in der 94. Spielminute, doch der Treffer zählte wegen Abseitsstellung nicht. Erst in der 96. Spielminute gelang Niklas Süle der Ausgleich zum 2:2. Leider war das Spiel kurze Augenblicke danach zu Ende. Schade, Borussia Dortmund ist Punktgleich mit dem FC Bayern München, doch wegen des besseren Torverhältnisses, ist der FC Bayern München Deutscher Meister geworden. Dennoch herrlichen Glückwunsch für den BVB für die Vizemeisterschaft und den interessanten Kampf in dieser Saison. Ihr habt tolles geleistet!

Die Saison ist zu Ende und Wiederanpfiff wird es erst wieder am 18. August geben. Zwischenzeitlich finden jedoch Vorbereitungsspiele statt. Wir wünschen Borussia Dortmund dabei viel Spaß und Erfolg!

Euer Pila Spectatores...

Das Spiel findet über weite Strecken in einer Richtung statt.

Zurück zu „Borussia Dortmund im Jahre 2023“