[2022-07-05]Testspiel: Lüner SV (1:3) Borussia Dortmund

Vielen Dank an Pila Spectatores, der uns die wunderbaren Spiele von Borussia Dortmund in kurzer Form wiedergibt. Leider können die Ränge im Signal Iduna Park (Westfalenstadion) wegen der Pandemie immer noch nicht gefüllt werden. Wir wünschen uns eine Atmosphäre am Ende dieses Jahres wieder wie in alten Zeiten.
Benutzeravatar
Pila Spectatores
Beiträge: 370
Registriert: 03.01.2019, 20:02:38
Wohnort: Iserlohn

[2022-07-05]Testspiel: Lüner SV (1:3) Borussia Dortmund

Beitrag von Pila Spectatores »

Der BVB hat zur neuen Saisonvorbereitung sein erstes Testspiel absolviert. Borussia Dortmund war am 05. Juli 2022 beim Westfalenligisten Lüner SV in der Kampfbahn Schwansbell eingeladen.
Der Kader beim BVB wurde ohne die Nationalspieler aufgestellt und bei einigen der verletzungsbedingten Spieler werden die Belastungen noch individuell angepasst. Die restlichen Spieler wurden aus der U23 und U19 ergänzt.

Bei diesem Spiel war natürlich zunächst damit zu rechnen, dass Borussia Dortmund den meisten Ballkontakt hat. So war es auch, allerdings fehlte im letzten Pass die nötige Durchschlagskraft, um frühzeitig in Führung zu gehen. Das Führungstor gelang erst Prince Aning, als er den Ball in der 45. Spielminute unter die Latte drückte.

In der zweiten Spielhälfte bot sich ein ähnliches Bild und es dauerte bis zur 54. Spielminute, bis Bradley Fink (U23) das nächste Tor für den BVB erzielte. Göktan Gürpüz (U23) machte in der 62. Spielminute das letzte Tor in diesem Spiel für Borussia Dortmund. Anafai vom Lüner SV konnte in der 78. Spielminute noch einen Ehrentreffer erzielen. Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch auch für Borussia Dortmund für dieses Ergebnis, auch wenn der Lüner SV nicht der stärkste Gegner in der kommenden Saison sein wird.

Euer Pila Spectatores...

Zurück zu „Borussia Dortmund im Jahre 2022“