[2020-10-31] Arminia Bielefeld (0:2) Borussia Dortmund

Es war eine durchaus spannende Hinrunde der Saison 2019 / 2020. Wir wünschen dem BVB viel Glück und eine ergiebige, sowie spannende Rückrunde.
Pila Spectatores
Beiträge: 168
Registriert: 03.01.2019, 20:02:38
Wohnort: Iserlohn

[2020-10-31] Arminia Bielefeld (0:2) Borussia Dortmund

Beitrag von Pila Spectatores »

Es war diesmal die SchücoArena in Bielefeld, in der Borussia Dortmund den sechsten Spieltag der laufenden Bundesliga Saison verbrachte. Auch in diesem Spiel mussten die Ränge leer bleiben. Eigentlich ist es mehr trostlos, wenn die Zuschauer wegbleiben. Hoffentlich wird sich das einmal im kommenden Jahr wieder ändern. Wie gerne würde ich einmal wieder eine brüllende Südtribüne im Signal Iduna Park (Westfalenstadion) miterleben. Doch die derzeitige Pandemie lässt es einfach nicht zu.

Gegen 15:30 Uhr, am Samstag, den 31.10.2020 (Halloween) war für den BVB Anstoß. Borussia Dortmund war in der ersten Spielhälfte wie es zu erwarten war, die spielbestimmende Mannschaft. Fast ausschließlich spielte der BVB in der Hälfte der Arminia Bielefelder. Es kam zu ca. 80 Prozent Ballbesitz, doch die nötige Durchschlagkraft bzw. die Schnelligkeit blieb vor dem Tor aus. Es blieb also bis zur Halbzeitpause 0:0

In der zweiten Spielhälfte änderte sich zunächst nicht viel im Spiel. Es dauerte bis zur 53. Spielminute, bis Mats Hummels den Ball ins Tor einschieben konnte. Fast 20 Minuten später, in der 71. Spielminute konnte erneut Mats Hummels treffen und entschied somit das Spiel. Es war bemerkenswert, denn ein Doppelpack von unserem Mats ist schon etwas Besonderes. Im Ganzen war das Spielergebnis vollkommen verdient und in Ordnung so.

Kommenden Mittwoch, den 04. November 2020 um 21:00 Uhr spielt Borussia Dortmund gegen Club Brugge in der Champions League. Am Samstag, den 07. November 2020 um 18:30 Uhr wird im eigenen Stadion gegen FC Bayern München gespielt. Eine relativ schwierige Woche, doch wir freuen uns darauf, wobei der BVB sicherlich viel Glück haben wird.

Herzlichen Glückwunsch für Borussia Dortmund!

Euer Pila Spectatores...

Zurück zu „Borussia Dortmund im Jahre 2020“