[2020-10-09] Wegen der Arbeit! Mein Appell! Arbeit! Grüße! .

Dieses Forum ist recht allgemein gehalten. Sie finden hier Hinweise, Berichte und Warnungen zur IT-Sicherheit. Sie sind herzlich eingeladen, eigene Beiträge zur IT-Sicherheit zu schreiben, oder offene Diskussionen zu führen.
Cautus esto
Beiträge: 109
Registriert: 16.01.2019, 18:10:12
Wohnort: Wiesbaden

[2020-10-09] Wegen der Arbeit! Mein Appell! Arbeit! Grüße! .

Beitrag von Cautus esto »

Liebe Leserinnen und Leser,

im Augenblick ist es wohl wieder so weit. Wie auf dem unteren Bild (Beispielbild) zu erkennen ist, werden wieder gefährliche Spam- E-Mails versandt. Gefährlich ist dabei wohl nicht der Text im Mailbody (dieser ist eher absurd und lächerlich), sondern der mitgesandte Anhang. Dieser E-Mail ist eine sogenannte "work.doc" (Microsoft Office - Word- Datei) angehängt. Gefährlich ist diese Datei deshalb, weil neben einem geschriebenen Dokument auch Makros in der Datei enthalten sein können. Office Dateien allgemein erlauben es, Makros wie zum Beispiel Visual Basic Codes, auch bekannt als VBA, in die Dateien zu integrieren. Wenn also wie im vorliegenden Beispiel solch eine "work.doc" - Datei in Word geöffnet wird, können Makros ausgeführt werden, die weiteren Schadcode aus dem Internet herunterladen können. So können beispielsweise "Trojanische Pferde" von einem entfernten Server heruntergeladen werden, die Ihren Rechner ausspionieren. Auch Verschlüsselungs- Trojaner sind bekannt dafür und können sich ohne Probleme auf Ihrem Rechner einnisten. Welcher Schadcode auch immer dabei heruntergeladen wird, er kann erheblichen und sehr unangenehmen Schaden auf Ihrem Rechner anrichten. Seien Sie daher sehr vorsichtig!

Durch den absurden und eher frechen Text, den der Mailbody von sich gibt, wird der Leser sogar dazu ermutigt, den weiteren Blödsinn, der in der "work.doc" enthalten sein könnte, zu lesen. Lassen Sie sich also nicht ins Bockshorn jagen, sondern löschen die E-Mail ohne den Anhang zu beachten, unverzüglich. Wenn möglich, löschen Sie die E-Mail auch aus dem Papierkorb des E-Mail - Programmes.

Darüber hinaus ist stets Vorsicht geboten, vor E-Mails unbekannter Absender. Öffnen Sie niemals Anhänge, die Sie nicht kennen. Der sicherste Weg, um unbekannte Dokumente zu öffnen, ist der, den Absender telefonisch zu kontaktieren, um nach der Richtigkeit des Anhanges zu fragen. Können Sie den Absender nicht erreichen, dann sind auch angehängte Dateien für Sie nicht relevant. Merken Sie sich einfach: "Öffnen im Zweifel nie!"

Darüber hinaus bitte ich Sie, folgende Leitsätze zu Herzen zu nehmen:
1. Halten Sie Ihr Betriebssystem, welches es auch immer sein mag, auf den neuesten Stand.
2. Halten Sie Ihre Programme und insbesondere Office stets auf den neuesten Stand.
3. Unter Microsoft Word gehen Sie bitte zu den Optionen - > Trust Center - > Einstellungen für das Trust Center - > Makroeinstellungen und konfigurieren Ihr Office so, dass Makros nicht einfach automatisch ausgeführt werden. Die richtige Einstellung ist: "Alle Makros mit Benachrichtigung deaktivieren.

Bleiben Sie also sicher und herzlich liebe Grüße!

Euer Cautus esto...



Bild

Zurück zu „Allgmeine Hinweise, Berichte und Warnungen“