[2020-09] Volksbank eG

Auch hier ist Vorsicht geboten. Aufgrund der EU-Datenschutzbestimmungen sollen hier angeblich Kundendaten überprüft werden. Solche Nachrichten gehören in den sogenannten Papierkorb und dort ebenfalls gelöscht.
Cautus esto
Beiträge: 109
Registriert: 16.01.2019, 18:10:12
Wohnort: Wiesbaden

[2020-09] Volksbank eG

Beitrag von Cautus esto »

Liebe Besucherinnen und Besucher,

auch hier versuchen Cyberkriminelle mit Hilfe von Phishing E-Mails an Kontodaten von Volksbank Kunden zu kommen. Ein Musterbeispiel einer solchen E-Mail finden Sie unten als Bild angehängt.

Bitte klicken Sie auf keinen Fall auf die Verlinkung "TAN-Methode auswählen", weil Sie ansonsten auf eine Betrügerseite gelangen und nicht auf eine Seite der Volksbank eG. Den Betrugsversuch erkennen Sie sehr schnell, indem Sie mit der Maus über die Verlinkung gleiten, ohne zu klicken. Sie sehen dann in der Statusleiste, wohin sie weitergeleitet würden, wenn Sie den Link anklicken.

Wahrscheinlich gelangen Sie auf eine Seite, auf der Sie Ihre Kontodaten eingeben sollen. Ihre Daten werden dann auf einem fremden Server abgespeichert, jedoch nicht bei der Volksbank. Auf diese Weise versuchen Kriminelle, an fremde Kontodaten zu gelangen.

Löschen Sie diese sowie zukünftige E-Mails, die solche oder ähnliche Muster aufweisen. Die Volksbank würde Sie nie zu solchen Aktionen per E-Mail auffordern.

Euer Cautus esto…



Bild

Zurück zu „Phishing- E-Mail - Nachrichten: Volksbanken Raiffeisenbanken“