[2020] Eine verzaubernde Blütenpracht

Der Wonnemonat Mai und die kleine Kohlmeise.
Benutzeravatar
Sternenlicht
Administrator
Beiträge: 117
Registriert: 29.04.2018, 14:38:26
Wohnort: Dortmund

[2020] Eine verzaubernde Blütenpracht

Beitrag von Sternenlicht »

Liebe Leserinnen und Leser,

leben wir nicht in einer herrlichen Welt? Schon in den vergangenen Jahren habe ich immer wieder darauf hinweisen wollen, wie verzaubert die einzelnen Monate sind. Dennoch gleicht kein Monat dem Anderen. Jeder einzelne Monat hat seine eigene verzaubernde Schönheit als gäbe es insgesamt 12 Jahreszeiten innerhalb eines Jahres.

Manchmal lassen wir Menschen uns viel zu sehr vom wesentlichen ablenken. Wir haben in diesem Jahr das Problem der Pandemie; dennoch und das behaupte ich einfach mal, ist die Natur auch noch da, auf die wir achten sollen. Manchmal braucht man sich nur wenige Minuten Zeit nehmen und kann die wunderbarsten Verzauberungen in der Natur entdecken.

Auf dem ersten Bild sehen wir ein Zeichen der Pandemie. Ein Zeichner hat einen kleinen süßen Virus an einer Hausmauer verewigt. Gleichwohl wir gesellschaftlich ziemlich eingespannt durch den Virus leben, habe auf dem ersten Blick geglaubt, es würde sich um eine Steinlaus von Loriot handeln.

Du kennst die Steinlaus nicht? Quelle: Wikipedia.org

Das zweite und dritte Bild zeigt eine von mir entdeckte Blütenpracht. Ich wollte den Zauber einfach festhalten, denn ob sie in einem Monat noch so schön blühen?

Wenige Meter davon entfernt habe ich eine richtig schön dicke und hübsche Hummel gefunden.

Euer Sternenlicht…



Bild

Bild

Bild

Bild
Guten Morgen!

Hier spricht das Universum!
Ich werde mich heute um all Deine Probleme kümmern!
Dazu benötige ich Deine Hilfe nicht!

Also genieße den Tag!

Zurück zu „Jahreszeit Monat Mai“