"Gartenpflege" in anderen Städten

Welche Erfahrungen sammelt ihr bei den Gehölzschnitten im Dortmunder Althoffblock?
Antworten
Pedaltreter
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2018, 21:11:52

"Gartenpflege" in anderen Städten

Beitrag von Pedaltreter » 12.07.2018, 21:09:25

Der folgende Beitrag ist auch sehr interessant:
https://www.ksta.de/region/euskirchen-ei...n-30936486

Das sollte man sich einfach mal genauer vorstellen: Der Gartenarbeiter leistet seine Arbeit, schafft jedoch mehr Zerstörung als der Natur zu helfen. Das macht er wahrscheinlich jedoch nur, weil die Arbeit so von anderer Stelle aus angeordnet wurde. Macht der Arbeiter das nicht, muss er Angst haben, arbeitslos zu werden. Also macht er es einfach.

Gut, das die Natur schon vorgesorgt hat. Deren Köpfe haben vielleicht folgenden Inhalt. Hinten Wasser vorne Stroh, wenn es brennt, einfach den Kopf nach vorne neigen.

Euer Pedaltreter....

Pedaltreter
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2018, 21:11:52

Re: "Gartenpflege" in anderen Städten

Beitrag von Pedaltreter » 04.01.2019, 15:22:40

Obige Quelle bezieht sich auf einen archivierten Beitrag des Kölner Stadt-Anzeigers. Einsicht in solche Beiträge sind wahrscheinlich nur mit Registration möglich.

Antworten