[2021-04-09] Phishing- E-Mails mit Termineinladungen

Dieses Forum ist recht allgemein gehalten. Sie finden hier Hinweise, Berichte und Warnungen zur IT-Sicherheit. Sie sind herzlich eingeladen, eigene Beiträge zur IT-Sicherheit zu schreiben, oder offene Diskussionen zu führen.
Cautus esto
Beiträge: 122
Registriert: 16.01.2019, 18:10:12
Wohnort: Wiesbaden

[2021-04-09] Phishing- E-Mails mit Termineinladungen

Beitrag von Cautus esto »

Liebe Leserinnen und Leser,

seit neuestem werden im Netz Phishing - E-Mails versandt, vor deren neuen Art ich Euch warnen möchte. Beachtet bitte nachfolgende Hinweise, denn die Behandlung dieser Phishing E-Mails erfordern ein spezielles Vorgehen.

Seit einigen Tagen werden in großer Zahl Phishing-E-Mails mit unterschiedlichen Betreffzeilen und gefälschten E-Mail Adress- Absendern versandt. Diese E-Mails beinhalten einen Link auf eine unsichere Website mit potentiell gefährlichen Absichten. Neu hierbei ist, dass diese E-Mails eine Termineinladung beinhalten. Außerdem können sich diese Termineinladungen selbstständig in den Outlook-Kalender einpflegen.

Bei der Terminübertragung in den Outlook - Kalender handelt es sich zwar grundsätzlich um eine korrekte Funktion von Outlook, die durch die Standardeinstellungen in Outlook bedingt ist. Im Umgang mit diesen Phishing- E-Mails und um die Kalendereinträge wieder zu entfernen, beachten Sie bitte dennoch die folgenden Schritte und verwechseln dabei nicht "Löschen" und "Ablehnen" /!\
  • Löschen Sie die E-Mail unverzüglich.
  • Nach der Löschung der E-Mail aus dem Posteingang, bleibt eine unbestätigte Einladung im Kalender stehen: Löschen Sie diese ebenfalls.
  • Wenn Sie gefragt werden, ob Sie "einen Termin" oder "die komplette Serie" entfernen wollen, wählen Sie "die komplette Serie" aus.
  • Wenn Sie gefragt werden, ob Sie dem Organisator antworten möchten, klicken Sie unbedingt auf "Nein" und bestätigen nicht das vorausgewählte Feld "Ja", da ansonsten der Versender der SPAM-E-Mail Ihre Absage erhält und dadurch erfährt, dass Ihre E-Mail-Adresse aktiv ist, was wiederum zu einem verstärktem SPAM-Aufkommen führen könnte.
Bitte behandeln Sie derartige E-Mails immer mit Skepsis und Vorsicht. Öffnen Sie keine Links bzw. Internetadressen, die ggf. im Text einer solchen Phishing- E-Mail eingebettet sind. Laden Sie niemals Dateien über solche Links herunter und befolgen Sie ggf. die vorhergegangene Anleitung zur Löschung. Antworten Sie auch keinesfalls auf solche E-Mails.

Euer Cautus esto...



Beispiel einer Phishing- E-Mail mit Termineinladung

Zurück zu „Allgmeine Hinweise, Berichte und Warnungen“