[2020] Zwei süße Buchfinken gerettet

Die Zeit der Magnolienbäume; doch auch eine Zeit der Vogelbrut.
Benutzeravatar
Sternenlicht
Administrator
Beiträge: 117
Registriert: 29.04.2018, 14:38:26
Wohnort: Dortmund

[2020] Zwei süße Buchfinken gerettet

Beitrag von Sternenlicht »

Der Monat April, aus dem lateinischen Aprillis, ist bisher eines der schönsten Monate in diesem Jahr. Auch die Witterungsverhältnisse lassen ein Wachstum zu, so dass die Natur wie verzaubert aussieht.

Allerdings entstehen in der Natur auch Probleme, so haben wir zum Beispiel in einem Stadtviertel zwei kleine Vogelküken gefunden, die keinem Nest zuzuordnen waren. Wahrscheinlich sind sie aus dem Nest gefallen, oder eine Elster hat sie aus einem Nest gestohlen und unterwegs verloren? Was auch immer passiert ist, man kann es nicht mehr nachvollziehen, wenn man es nicht direkt gesehen hat.

Doch wie dem auch sei, man kann die beiden Buchfinken nicht einfach hilflos auf dem Bürgersteig belassen. In diesem Wachstumsstadium würden die Beiden niemals in der Lage sein, sich selbst zu versorgen, wenn zudem weit und breit keine Vogelmutter zu sehen ist.

So haben wir die Beiden einfach mitgenommen und werden sie zuhause schön sorgsam pflegen und hegen, bis sie getrost ausgeflogen werden können.




Bild

Bild

Bild
Guten Morgen!

Hier spricht das Universum!
Ich werde mich heute um all Deine Probleme kümmern!
Dazu benötige ich Deine Hilfe nicht!

Also genieße den Tag!

Zurück zu „Jahreszeit Monat April“